Themen arabisch    deutsch

.

ي

 u

i

a

u

i

a

.

a

'a

b

d

dh

dsch

dt

f

gh

h

hh

i

 'i

j

k

kh

l

m

n

q

r

s

sch

ss

t

td

tdh

th

u

'u

w

z

a

a

i

i

ي

u

u

.

.Israa' + M'iraadsch إسراء  ‎+ معراج   Nachtreise und Himmelsfahrt


بِسْمِ اللَّهِ الرَّحْمَٰنِ الرَّحِيمِ

سُبْحَانَ الَّذِي أَسْرَىٰ بِعَبْدِهِ لَيْلًا مِنَ الْمَسْجِدِ الْحَرَامِ إِلَى الْمَسْجِدِ الْأَقْصَى الَّذِي بَارَكْنَا حَوْلَهُ لِنُرِيَهُ مِنْ آيَاتِنَا ۚ إِنَّهُ هُوَ السَّمِيعُ الْبَصِيرُ ﴿١﴾ وَآتَيْنَا مُوسَى الْكِتَابَ وَجَعَلْنَاهُ هُدًى لِبَنِي إِسْرَائِيلَ أَلَّا تَتَّخِذُوا مِنْ دُونِي وَكِيلًا ﴿٢﴾ ذُرِّيَّةَ مَنْ حَمَلْنَا مَعَ نُوحٍ ۚ إِنَّهُ كَانَ عَبْدًا شَكُورًا ﴿٣﴾ وَقَضَيْنَا إِلَىٰ بَنِي إِسْرَائِيلَ فِي الْكِتَابِ لَتُفْسِدُنَّ فِي الْأَرْضِ مَرَّتَيْنِ وَلَتَعْلُنَّ عُلُوًّا كَبِيرًا ﴿٤﴾ فَإِذَا جَاءَ وَعْدُ أُولَاهُمَا بَعَثْنَا عَلَيْكُمْ عِبَادًا لَنَا أُولِي بَأْسٍ شَدِيدٍ فَجَاسُوا خِلَالَ الدِّيَارِ ۚ وَكَانَ وَعْدًا مَفْعُولًا ﴿٥﴾

"Gepriesen sei Der, Der bei Nacht Seinen Diener von der heiligen Moschee [Masdschid al-Haraam] zu der fernen Moschee [Masdschid al-Aqsa], deren Umgebung Wir gesegnet haben, hinführte, auf dass Wir ihm einige Unserer Zeichen zeigten. Wahrlich, Er ist der Allhörende, der Allsehende." (Qur'aan: Al-Israa, 17:1-5)

Al-Israa'  /  Die Nachtreise  /  offenbart zu Makka  /  111 Ayat

Im Namen Allahs, des Allerbarmers , des Barmherzigen !

1. Gepriesen sei Der, Der bei Nacht Seinen Diener von der heiligen Moschee zu der fernen Moschee, deren Umgebung Wir gesegnet haben, hinführte, auf dass Wir ihm einige Unserer Zeichen zeigten. Wahrlich, Er ist der Allhörende, der Allsehende. (QS. 17:1) 2. Und Wir gaben Moses die Schrift und machten sie zu einer Führung für die Kinder Israels (und sprachen): "Nehmt keinen zum Beschützer außer Mir (QS. 17:2) 3. O ihr Nachkommen derer, die Wir mit Noah trugen! Er war wahrlich ein dankbarer Diener." (QS. 17:3) 4. Und Wir hatten den Kindern Israels in der Schrift dargelegt: "Seht, ihr werdet gewiss zweimal im Land Unheil anrichten, und ihr werdet gewiss sehr überheblich sein." (QS. 17:4) 5. Wenn nun die Zeit für die erste der beiden Verheißungen in Erfüllung kam, da sandten Wir gegen euch Diener von Uns, die mit gewaltiger Kriegsmacht begabt waren; und sie drangen in das Wohngebiet ein, und so wurde die Verheißung erfüllt. (QS. 17:5)

 

In der Nacht 26. zum 27. Radschab (nach den meisten Gelehrten) jährt sich "Israa' und Miraadsch". In jener Nacht ereignete sich die Nachtreise (Isra') vom der mekkanischen Masdschid al-Haram nach Jerusalem zum Bait al-Maqdis sowie die anschließende Himmelfahrt (Miraadsch) des Propheten Muhhammad (Der Friede und Segen Allahs seien auf ihm) vom dortigen Felsen in die Himmel empor zu Allah. Die Ereignisse reichen nicht nur bis zur maximalen Nähe Muhammads zu Allah sondern bilden auch die rechtliche Grundlage für das fünf mal tägliche Ritualgebet (Ssalah).

 

Die Details zu Israa' und M'iraadsch, welche dicke Bände füllen, sind nicht nur ein geschichtliches Ereignis, sondern eine spirituelle Landkarte für diejenigen, welche die Nähe zu Allah suchen.

 

 

 

416

Vortrag zu Israr und M'Iraadsch   von Ahmad A. Reidegeld.

 

 

Hhadiith

 

 Auszüge zu Israa' und M'Iraadsch in "Muhammad" von Qadhi Iyad Aschubi.

 

Niradu-l-M'Iraadsch  Buch

 

Die Geschichte des Mannes, der in Makkah aus seinem Haus ging und sich vor dem Essen noch im Brunnen erfrischen wollte. .......

 

 

 

 

.


.

Hauptbuch