Der Basistunnel ist eine unsichtbare, verschüttete Skulptur, die sich zwischen Graz und Gradec unter der Orientierungslinie auf 70 Kilometer erstreckt. Auch du kannst als Tunnelgräber einen Kübel voll Aushub schürfen und als Eseltreiber in das Zwischenlager am Radlpass transportieren. In 5000 Jahren, wenn der Basistunnel  freigelegt und sein gesamter Aushub mit Eseln in das Zwischenlager transportiert wurde, dann ist dieses zu einem 80.m hohen, bewachsenen Hügel angewachsen und kann auch Endlager sein. Niemand wird  wissen warum einst zu graben begonnen wurde. Soweit der profane Aspekt des Projektes, doch in der sakralen Dimension kannst du als Spiegelputzer den Gewinn deines Schürfmülls entlang der Orientierungslinie  veredeln, damit du was hast um deinen Seelenspiegel zu putzen.