8602 - 8609

Packsattel

Horizontalansicht

 

  

 

ca. 40 x 30 x 50 cm |  ca.2 kg  | 1432 (2011) | Jute, Nylongurten, Kunststoffschnallen, Filz, Styroporgranulat, Heißkleber, Reißverschluss, Filzstift

 

 

.Packsattel  Zur Befestigung der Eseltaschen am Esel für den Aushubtransport.


..Eseltasche Eseltaschen dienen Eseltreibern zum Transportieren von Aushubmaterial aus dem Basistunnel. Die Eseltaschen wurden in einem Stück gewebt bzw. geknüpft und mit Ledergurten versehen. Jede dieser Eselttasche hat auf ihren Aussenseiten einen  RQ-Codes, der mit Wolle von schwarzen und weissen Schafen geknüpft ist. Im Mittelteil, dort wo die Tacshe über dem Rücken des Esels hängt, ist ein individuelles Muster des Knüpfers eingewebt. Die Kunstseidefütterung im inneren der beiden Kammern dient den Spiegelputzern zur Sicherung des feinsten Schürfmülls während des Transports bis zum Zwischenlager. Die geknüpften Smartcodes dienen mittels Rettungsm@il zur Überwachung des aus dem Basistunnel abtransportierten Aushub. Die Befestigung der Eseltaschentaschen am Esel erfolgt mittels Packsattel.


Als Eseltreiber transportierst du deinen Aushub aus dem Basistunnel auf Esel zum Zwischenlager. Entweder vom Eingag in Graz oder in Slovenj Gradez. Dieser Aushubtrabsport - entlang deines nahe der Orientierungslinie selbst gesuchten Eseltrecks - wird dir zumindest ein unvergleichliches Erlebnis bleiben, welches du gegebenenfalls auch wiederholen kannst. Hast du aber die Absicht Spiegelputzer sein, erlebst du dein Transportieren deines Aushubs als sakralen Prozess. Solltest du keinen eigenen Esel besitzen, kannst du dir (bis es eine Betriebseigene Eselzucht gibt) irgendwo einen Esel mieten oder kaufen und besorg dir die empfohlne Ausrüstung die du als Eseltreiber brauchst. Du kannst allein mit einem Esel oder in der Gruppe mit mehreren Eseltreibern bzw. Esel transportieren. Sollte der Tunneleingang nicht zugänglich sein, frag wer den Schlüssel hat.



 

Rettungskomplett