.

Index

25   50   75  100   125  150  175  200  225  250  275  300  325  350  375  400  425  450  475  500  525  550  575  600  625  650 675 700  725  750  775  800  825  850  875  900  925  950  975  1000


[ ] = eventuelle Einfügungen in Klammern von Muhammad Abu Bakr Müller

 

 

 

125   Die Saud-Connection  Eine recht informative Geschichte im Sinne einiger aktueller Hintergründe, sofern ein Zusammenhang des " Wahabismus" und dem "Königshaus Saud" und auch der angeblichen Organisation des Bin Laden hergestellt wird. So weit so gut. Da der Author allerdings von Islam fast nichts zu verstehen scheint, klingt die Gerschichte auch so, als ob der Bauer Mist auf die Felder führen würde, damit sie stinken. Ob nun die geschichtlichen Details wahr sind oder nicht, der Author vermischt Kraut mit Rüben. So werden z.B. das ehemalige Gräberzerstören und das Morden der Wahabiten in Arabien mit dem Zerstören der Buddahstatuen und den gerichtlichen Todesurteilen der Taliban verglichen, weil nur die Vernichtung ohne Hintergrund gesehen wird. usw.......Der Artikel ist insofern als Beispiel für die Selbstverständlichkeit, mit der sich Nichtmuslime über den Islam stellen -indem sie ihren Unglauben an die absolute Wahrheit des Qur'aan als Massstab benützen- gedacht. Die Ablehnung des Wahabismus ist allerdings durch einen nichtmuslimischen Author absurd, denn er leugnet ja den Islam als Wahrheit (nicht als Kultur). Er kritisiert den Wahabismus ja nicht wegen dessen theologischen Neueinführungen, sondern in der Meinung, dass der Wahabismus so falsch wie der erobernde Islam zur Zeit des Propheten Muhammad (der Friede und segen Allahs auf ihm) sei........... (Bemerkungen von Muhammad A. Müller)..... Der Author des Artikels ist Christian Schmidt-Häuer........in der ZEIT   ( 17.11.2001) 

 

124  "Tom Turbo" oder die Kinderhirnwäsche,  am 17.11.01 geschah; Information von Philipp Budka

 

123   USA wollen Karadzic nicht verhaften............Banja Luka (APA) - Die Verhaftung des ehemaligen Präsidenten der bosnischen Serben-Republik, Radovan Karadzic, der vom UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag als Kriegsverbrecher angeklagt ist, sei nie eine Priorität für die internationale Gemeinschaft gewesen.

 

122   "Dieser Krieg ist illegal"......Der renommierte amerikanische Völkerrechtler Francis Boyle wirft der US-Regierung vor, mit den Angriffen auf Afghanistan gegen die Resolution des Uno-Sicherheitsrates zu verstossen. Selbst wenn es Beweise für Bin Ladens Schuld gäbe, müsste Bush nach dem Völkerrecht mit den Taliban über eine Auslieferung verhandeln, sagt Boyle im Interview mit Christoph Schult ___Siegel Online . (Sha'baan 1422 / Nov.2001)

 

121   Wenn Der Grosszügige mit dem Namen Der Rächer auftritt (Betrachtungen zur türkischen Erdbebenkatastrophe im Jahr 1999 (Anm.d. Übersetzers Aisha Angerstein) Copyright Abdul-Hakim Murad / Dieser Text ist einem Vortrag, gehalten in London, am 28.August 1999 bei der Konferenz „Von Mekka nach Medina“, entnommen. (15.Sha'baan 1422/ 1.Nov.2001)

 

120  "Wir kontrollieren America"  Israeli Prime Minister, Ariel Sharon, October 3, 2001.........und eine Liste mit einer erstaunlichen Anzahl von Juden, welche dem Stab der Clinton Administration angehörten. Wie sieht das das democratische/ethnische Verhältnis in der Busch Regierung aus?

 

119_Israels Selbstdarstellung , der Botschaft des "Staates" Israel in Berlin; gelesen am 6.Sha'ban 1422 (23.Oktober 2001).Ob es noch immer irgendschemanden gibt, der das glaubt? Aber warum funktioniert die Unwahrheit und eine illegale Siedlung nach der anderen wird gebaut und die angeblich neutrale UNO sieht zu? Wo liegt der Hund begraben?

 

118   Die Hand in den Brennesseln   Über das Verhalten der Kriegstreiber gegen die Muslime  //  Muhammad Abu Bakr Mueller // Sonntag,  4. Rajab 1422 (21.Oktober 2001)

 

117  Wird irgendjemand es wagen, nach dem ‚Warum’ zu fragen?  ......Die schlechte Nachricht ist die, dass, wie viele Billionen Dollar die Regierung auch immer ausgeben mag oder wie viele Bomben sie auch immer abwirft, es ist unmöglich, dass wir uns gänzlich vor diesen großen Gefahren schützen. Tatsächlich ist es so, dass, je mehr Bomben geworfen werden und je mehr wir zerstören, umso möglicher ist eine terroristische Antwort darauf in der Zukunft.........Von David Duke, National President European-American Unity and Rights Organization (EURO) Donnerstag, 17.September 2001 

 

116  Srebrenica survivors accuse Nobel winners of genocide  SARAJEVO, Oct 12 (AFP) -Srebrenica massacre survivors accused the United Nations and UN Secretary General Kofi Annan of genocide on Friday in a bitter protest against a decision to award them the 2001 Nobel Peace Prize. Sejfuddin  / 14. Oktober 2001 12:36

 

115   Who Is Osama Bin Laden?  A few hours after the terrorist attacks on the World Trade Centre and the Pentagon, the Bush administration concluded without supporting evidence, that "Osama bin Laden and his al-Qaeda organisation were prime suspects". by Michael Choussudavsky, Professor of Economics, University of Ottowa, Centre for Research on Globalisation (CRG), Montréal / 12 September 2001. (Kommentar:.....Ob wahr oder nicht, Daten wie in diesem Bericht sind Nahrung für Theorien, in denen der Ablauf der Ereignisse durch Absichten der Menschen bestimmt würde.  MABM)

 

114  Say what you want, but this war is illegal  A well-kept secret about the U.S.-U.K. attack on Afghanistan is that it is clearly illegal. It violates international law and the express words of the United Nations Charter.  By  Michael Mandel,  professor of law at Osgoode Hall Law School in Toronto, specializes in international criminal lawTuesday, October 9, 2001

 

112   Muslimische Feiertage und Gebetszeiten in Bezug zur  Arbeitszeit in Österreich. Ein Rechtsgutachten der Arbeiterkanmmer Stiermark. Muslime können in vielen Arbeitsverhälnissen ihre Feiertage nicht einhalten und dies wird gesetzlich gefördert; das selbe gilt für das Gebet.

 

111   Mondsichtung in Saudiarabien   Unglücklicherweise lässt der Weg, auf dem der Kalender in Saudi Arabien errichtet wurde viel zu wünschen übrig. Wegen Saudi Arabiens Status in der muslimen Welt haben sich die Probleme mit dem Saudi Kalender über andere Gebiete ausgebreitet, besonders über Muslime Gemeinschaften in Europa und Amerika. Hier ist eine Information, die den Muslimen in diesen Gebieten helfen könnte, diese Veröffentlichung entsprechend einzuordnen// By Salman Zafar Shaikh  (2.Muharram1422 //   28.M;ärz 2001) (english original : Hilaal Sighting in Saudi Arabia)

 

110  Dharb-i-Mumin (kleiner Auszug) Pakistanische WebSite....wurde vermutlich von der neuen "Gestapo" gesperrt;  wer will da wohl Informatrionen verhindern? Ein kleiner Auszug ist ghier als Dokument wiedergegeben.

 

109  A Yiddishe Medina  By Israel Shamir (an Israeli writer and journalist living in Jaffa...............In the intended ideological confusion of last century, Christians are taught to think that the Jews wait for Messiah who is Christ. Christianity teaches that He came and will come again, while Judaism considers the Messiah did not come yet, that is all the difference according to the teaching of Judeo-Christianity. But reality is vastly different: Christ came to save, while Messiah comes to take revenge

 

108  wurde übersetzt, siehe:  117  Wird irgendjemand es wagen, nach dem ‚Warum’ zu fragen?

 

107  The hijackers were not Muslims after all  As New York turns its gap-toothed face to the sky, wondering if the worst is yet to come, Muslims, largely unheeded by the wider world, are counting the cost of the suicide bombings. The backlash against mosques and hijabs has been met by statements from Muslim communities around the globe, some stilted, but others which have clearly found an articulate and passionate voice for the first time. © Abdal-Hakim Murad (Sept.1422 /2001)

 

106  Was können wir tun ? .......,,Nicht ein Cent der 270 Milliarden Dollar, die wir jährlich für sogenannte Verteidigung ausgeben kann uns gegen eine Terroristenbombe schützen. Das ist eine militärische Tatsache. Wir sind das Ziel der Terroristen, weil unsere Regierung fast weltweit für Diktatur, Sklaverei und Ausbeutung steht... .und hassenswerte Taten begannen hat... in Chile, in Vietnam, im Irak........Robert Bowman, Oberstleutnant im Ruhestand, flog 101 Kampfeinsätze in Vietnam. Heute ist er Bischof der Vereinigten Katholischen Kirche in Melbourne Beach, FloridaIUSA (1999)   (Sept. 1422 /2001)

 

105  WorldTradeCenter_introduction  Im Namen aller Muslime bekunde ich meine Ablehnung und Verachtung gegenüber individuellen und militärischen Terrorakten auf unschuldige Bevölkerungen und teile die Betroffenheit mit den Verwandten und Freunden und das gilt für die Masaker in Afrika, Indien, Chechenien, Iraq, Palestina, Bosnien, New York usw.  (Muhammad Abu Bakr Mueller / September 1422 /2001)

 

104  Kreuzzug der USA   Bushs Kriegsrede Donnernde Rhetorik und bange Frage. Im Beisein des britischen notorischen Kriegstreibers Blair hat US-Präsident Georg W. Bush heute nacht eine von Pathos triefende Rede gehalten, die - wie der ORF-Kommentator treffend sagte - "so nur in Amerika gehalten werden kann" und die US-"Volksvertreter" nach jedem zweiten Satz zu hysterischen "standing ovations" animierte.........(Martin Schwarz /  Freitag, 21. September 2001 / 1422)

 

103  Was, bitte, ist ein Islamist Welt voller Verdächtiger: Was, bitte, ist ein Islamist? Interview mit Abu Bakr Rieger zur Befindlichkeit der Muslime; Wie hat das Attentat in New York die Lage der Muslime verändert? (Rajab 1422/ 20.September 2001) 

 

101  Referat-Unterstützung für_Mugenast  ....... ich fand auf einer Internetseite folgendes: Der dschihad ist der "Heilige Krieg". Es ist die Pflicht der Muslimes, Den Heiligen Krieg zu führen, in dem sie Menschen, die nicht deem Islam angehören, dazu bewegen, auch in den Islam einzutreten, wenn nicht  freiwillig, dann mit Gewalt.  Stimmt das? (Hannes Mungenast /// Antwort Muhammad Müller  /1422 - September 19, 2001 )

 

.