.

Index

25   50   75  100   125  150  175  200  225  250  275  300  325  350  375  400  425  450  475  500  525  550  575  600  625  650 675 700  725  750  775  800  825  850  875  900  925  950  975  1000


[ ] = eventuelle Einfügungen in Klammern von Muhammad Abu Bakr Müller

 

Lailatu-l-baraa' ليلة البراءة‎  Nacht der Schicksalsbestimmung ....  Die fünfzehnte Nacht des Sch'abaan ist die Lailatu-l-Baraa  (Nacht der Aufzeichnung bzw. des Schicksals), in welcher Allah  die 'Amaal (Taten) der Menschen für das kommende Jahr bestimmt und als Erinnerung, dass Allah den Propheten Nuhh (alaihi salaam) von der Flut rettete. Die Nacht gilt auch als die Nacht der "Befreiung". In arabischsprachigen Ländern heiss die Nacht auch Laylatun Nisfe, in Indien, Pakistan, Bangladesh, Iran und Afghanistan spricht man von Shab-e-baraat (Nacjht der Befreieung), denn Allah befreiet Seine sündigen Diener, welchen Dschahannam zusteht und bestimm die Versorgung für das kommende Jahr und wer die Hhadsch machen kann oder nicht;  und bestimmt die Seelen welche geboren werden sollen und derjenigen welche von dieser Welt hinweg genommen werden.

 

 450

Die Integrationsfalle

 

 449  

Wie sich Libyer frisch kolonialisieren lassen

Nicht genug, dass sich eine Gruppe von Arabern am 11.September als Terrorpiloten benutzen liess, jetzt lässt sich eine Minderheit der Libyer als Befreier von einer relativen Unabhängigkeit zur modernen Kolonialisierung instrumentalisieren. Was immer auch Gaddafi verbrochen haben mag, er hat die Emanzipation Afrikas vorangetrieben und diese hat enorme Plünderungsverluste für Europa und die USA mit sich gebracht und das ist der einzig wirkliche Grund, warum Europa und die USA unter dem Vorwand die Zivilbevölkerung zu schützen, den Krieg  gegen Libyen bzw. gegen Gaddafi führen. Aus muslimischer Sicht hat Gaddafi die Moscheen mehr zu- als aufgesperrt und sich vielfach disqualifiziert, und das ist wohl der Grund, dass Islamisch motivierte Gruppen sich leicht zur Rebellion gegen Gaddafi  motivieren ließen und so kann die NATO alles was die Neukolonialisierung stört, einfach bombardieren.

 

  Anmeldung als Eseltreiber Melden Sie sich hier als Eseltreiber an, soferb Sie sich am nächsten Transport des Schürfmülls (Aushub des Basistunnels) zum Zwischenlager beteiligen wollen. Die Trecks führen entlang der Orientierungslinie, doch sind Abweichungen und Nachtlager so ungewiss wie das Wetter. Sollten Sie keinen eigenen Esel zur Verfügung haben, vermieten wir ihnen einen, doch müssen Sie im Übrigen ihre eigene Ausrüstung mitbringen und versorgen sich unterwegs auch selbst. Sollten sie bereits Eseltreiber sein und Esel besitzen, können sie selbst Schürfmülltransporte organisieren; vereinbaren sie einfach einen.Abholtermin für den Schürfmüll beim Tunneleingang in Graz oder in Slovenj Gradec.

 

 448

Flugverbotszone über geraubtem Land ... Der Filmtitel "Israels Geheimplan aufgedeckt" ist falsch gewählt, denn was soll da geheim sein, wenn alles schon lange offensichtlich ist? Als geheim wurde schon der Roman "The Protcolls of Zion" vermarktet und hatte dadurch vielleicht beigetragen, dass heute viele Menschen, ob sie nun gegen den Holocaust waren oder mitgemacht haben, einfach nicht mehr anders können als das Kapitel zu verdrängen und lieber einen Zionisten wegen Vergewaltigung verurteilt sehen als wegen Beteiligung am Massenmord an einem  "anderen Volk" in aller Öffentlichkeit und einen Erfolg ihres Demokratismus bejubeln. ...... Muhammad Abu Bakr Müller,  28. Rabbi Thani 1432  (2. April 2011)

 

http://www.guardian.co.uk/world/video/2009/mar/23/israel-gaza-drones

 

http://english.aljazeera.net/programmes/2011/04/2011412103819678591.html

 

 447

Ein Bombenkrieg ist nicht der richtige Weg -  Sonntag, 20. März 2011 , von Freeman um 17:47   Was wegen Japan völlig untergegangen ist, am 19. März war der 8. "Geburtstag" des Irakkrieg. Ist es nur Zufall, dass der Beginn der Bombardierung von Libyen auch am 19. März nun begonnen hat? Ist das jemand aufgefallen? Heute vor acht Jahren begann der Krieg gegen den Irak mit einem Bombenhagel auf Bagdad und anschließenden Einmarsch amerikanischer und britischer Truppen im Süden des Landes. Acht lange Jahre Krieg sind es nun und er dauert immer noch an. Jetzt haben Amerika und seine Vasallen am gleichen Tag den nächsten Krieg mit einem Bombenangriff gegen Libyen angefangen.

 

  446

How to polish the mirror ? A lecture by Seyed Habib Ali Jifri  ....  [Wie den Spiegel polieren? Die Seele, und insbesondre das Herz, sollte das Licht Muhhammads - welches ihm Allah zukommen liess - wie ein Spiegel reflektieren. Ist der Spiegel aber verschmutzt, erhellt der Gnadenstrom selbst die Brust des Gläubigen nur gering und wie sollten andere in seiner Umgebung dann das Licht wahrnehmen.? Wie sollten sich Ungläubige zum Islam hingezogen fühlen, wenn die Spiegel durch die Liebe zur Dunja verrostet sind. ......... Anmerkung von M. Abu Bakr Müller]

 

 445  

Prophet of Love   Seyed Habib Ali Jifri  "...... als er seine Hand auf meine Brust legte, da gab es niemanden am Angesicht der Erde,  der in meinem Herz mehr verhasst war als er und er nahm seine Hand nicht wieder zurück von meiner Brust bis es niemanden am Angesicht der Erde gab, den ich mehr liebte wie ihn. ..."

 

 

 444 

Die demokratische Priesterbande vom Nildelta und ihre Nachahmer

 Die Menschen vom Nildelta wollen berechtigter Weise von der Unterdrückung loskommen - offensichtlich mit der Religion ihrer Unterdrücker. .."Omar Suleiman, eine Bestie in Menschengestalt" und ein "geordneter Übergang". ....... Solange am Freiheitsplatz von Kairo das säkulare Glaubensbekenntnis gesungen wird, kann sich grundsätzlich nicht viel ändern - es sei denn, dass Diktatoren demokratisch ausgewechselt werden.  Das demokratische Bekenntnis, der  Säkularismus, ist im Gewand anderer Religionen längst zum eigentlichen Glaubensinhalt geworden.

 

 443  

Davon haben wir nichts gewusst  ....  Die Deutschen und der Holocaust: ZDF-History rekonstruiert den Informationsstand der deutschen Bevölkerung in den Jahren 1941 bis 1945. ..... Wenn auch medial mit "Wiedergutmachung" verpackt, so haben die Verbrechen der Ss Diktatur mit der Gründung des Staates Israel ihre invertierte Fortsetzung gefunden und sind inzwischen über weite Gebiete der Welt ausgedehnt worden. Wer das nicht richtig findet gilt in ihrer Propaganda als Antisemit und wer sich wehrt als Terrorist. Alles ist bekannt, doch wie viele müssen noch ermordet, vertrieben oder demokratisiert werden bis die Dokumentation: "Davon haben wir wieder nichts gewusst" gedreht wird; also warum werden die aktuellen zionistischen Verbrechen verdrängt obwohl sie bei weitem weniger versteckt sind als im zweiten Weltkrieg? Wird nicht erkannt, dass der zionistische Rassismus z.B. von den USA, England, Deutschland usf. bedingungslos beschützt und in weite Gebiete der Welt als Krieg (gegen den Terror) exportiert wird? Seit dem ersten Irakkrieg liegt die Opferzahl weit über einer Million! Wann wird also die Dokumentation gedreht: "Was hat Juden in der Geschichte immer wieder zu Objekten des Ärgers werden lassen, obwohl sie keinerlei Missionsarbeit betreiben?" Also was hatte die Ermordung der sich zum Judentum bekennenden im zweiten Weltkrieg im Kern als Antwort versteckt, dass diese Verbrechen überhaupt machbar waren, unabhängig davon, wie viele davon wussten? Es ist der Anspruch besser zu sein als andere, auserwählt zu sein und das haben die Nazis dann einfach 1:1 übernommen und es funktionierte, denn jeder hat etwas von dieser Arroganz in sich. Auserwählt ist allerdings jeder für sein Schicksal, doch als besser wird nur derjenige empfunden, welcher in seiner Demut die anderen merklich übertrifft. ....  Teil 2 – 3  Zeit 12:06: "im deutschsprachigen Rundfunk der BBC. Das Programm kann überall in Deutschland empfangen werden.“  WAS NICHT GESAGT WIRD: der Empfang von Feindsendern wird mit KZ-Haft bis Todesstrafe geahndet; Radiomechaniker müssen bei Reparaturen Empfangsmöglichkeiten ausländischer Sender deaktivieren!

 

 442

Schweine Essende(r) Kreuzritter in Afghanistan  Stellen sie sich nur einmal vor, was muss man da im Seelengrund mit sich herumtragen um sich derart bezeichnen zu können oder derartiges als Vorgesetzter zu verantworten. Das Schweinefleischessen ist für Ungläubige meist nur von medizinischer Bedeutung, aber wenn es als Identität an die Brust geheftet wird, sieht die Sache anders aus; das heisst dann: "Ich habe einen Schweinecharakter", oder: "Im Seelengrund bin ich ein bekennendes Schwein und bekämpfe diejenigen, welche nicht so wie ich, Schweine sein wollen."

 

 441  

Elements of Success .... or what real Success means ... by Shaikh Hamza Yusuf 

 

 

 440

The Significance of ‘Ashura    Mu’awiyah ibn Abu Sufyan (Radiyallahu 'anh) relates: I heard the Messenger of Allah (Subhanahu wa Ta'ala) say: "It is the day of ‘Ashura. Allah (Subhanahu wa Ta'ala) has not made fasting obligatory for you. But I am fasting. He who likes to observe fast among you should do so, and he who likes not to observe it (does not have to) observe it." [Sahih Muslim]Abu Qatada (Radiyallahu 'anh) relates that the Holy Prophet (Sallallahu ‘alayhi wa Sallam) said that the fast on the 10th of Muharram atones for the sins of the preceding year. [Sahih Muslim] Abu Huraira (Radiyallahu 'anh) reports that the Holy Prophet (Sallallahu ‘alayhi wa Sallam) said that after Ramadan, the fasts of Muharram have the greatest excellence. [Sahi h Muslim] Alhamdulillah, Allah (Subhanahu wa Ta'ala) has blessed us to see another year. The first month of this year is Muharram. In this month is an excellent day—the day of ‘Ashura—which falls on the 10th of Muharram. The Holy Prophet (Sallallahu ‘alayhi wa Sallam) recommended that we fast on this day, by his Sunnah. He also indicated how we should observe the fast of ‘Ashura.

 

   439

Micro Finance Mafia Das Ausbeuten der Ärmsten   (Dezember 2010) .... Zinsen sind Ribaa und Ribaa ist neben Rauschgift, Glückspiel und Zina im Qur'aan als hharaam erklärt worden. Ribaa kann nur einen Verlust bedeuten, auch wenn es kurzfristig nach Gewinn aussieht und immer wieder im Namen des Islam als erlaubt erklärt wird. Wer in der ehemals ehrenhaften Al Azhar Universität heute unterrichten will, der muss zuerst einmal unterschreiben, dass er nichts gegen Ribaa sagt; wer aber unter Islamischen Namen eine neue Strategie der Ribaa entwickelt, der bekommt den Nobelpreis. Muhammad Abu Bakr Müller  1.Muhharram 1432

 

  438

Grossangriff von Islamisten ....  Die Republik in Angst! Es wird vor einem Grossangriff sogenannter Islamisten gewarnt! Nicht nur unschuldige Bürger, sondern auch unschuldige Schokoladenweihnachtsmänner sollen im Visier der Bösewichter stehen. Niemand ist mehr sicher! Wenn das nicht ein gewichtiges Argument ist, den Nato-Einsatz am Hindukusch, wo unsere Freiheit verteidigt wird, gegen den Wunsch der Bevölkerung nun doch zu verlängern und vor allem zu intensivieren, wo wir doch gerade passend den Nato-Gipfel in Lissabon haben! Die logische Gleichung wird recht eindeutig in der "freien" Presse dargestellt . ...... Habib Niven

 

  Eid al Adha ist nicht Eid al Hhadsch

 

   437   (8628)

Klein wie eine Fliege. "Wir haben zu viele Immigranten". - "Ich hab mir immer gedacht zu viele Idioten" .... Eseltreiber während eines Schürfmülltransports vom Basistunnel zum Zwischenlager. Beachten Sie die Esel im Hintergrund. .... Österreicher sind traditionell Rauschgiftler. Das ist halt noch so. Tendenziös sind ja alle Menschen Rauschgiftler, Faschisten und Friedensstifter. Sei es der Arbeiter im Gasthaus oder der Präsident beim Staatsbesuch. Sie sagen: "Alkohol ist doch kein Rauschgift; es ist ja legal; in kleinen Mengen kein Problem; Rotwein ist gut fürs Herz usf." Video von Christian Haslinger 

 

 436

Wer sich zu etwas anstacheln lässt ist trotzdem verantwortlich, doch sollten die gezielt agierenden Provokateure doppelt,- und ihre Auftraggeber vierfach bestraft werden. ....... Terroranschläge werden von den Politikern der demokratischen Religion dringend gebraucht, um ihre anhaltenden Kriegsverbrechen in muslimischen Gebieten medial zu rechtfertigen. Obwohl dies schon fast jeder weiß, habe ich Übertitel und Schlussfolgerung übergefügt, denn marxistisch angehauchte Redakteure sind ja letztlich selbst Anhänger der demokratischen Religion. ...... "Der Stachel des Gesetzes" ..... US-amerikanische Staatsprovokateure inszenieren »Terroranschläge«, um Furcht und Schrecken vor dem »weltweiten Dschihad« zu schüren. Von Knut Mellenthin:  29.10.2010

 

   435

Zehntausend Jahre Götzendienst Der Berichterstatter versucht ein 10.000 Jahre altes astronomisch-architektonisches Puzzle zusammenzutragen, schildert aber nebenbei - wohl ohne dies zu beabsichtigen - nicht nur die Geschichte des Götzendienstes dieser Periode, sondern durch seine Erklärungen auch den aktuellen Götzendienst im Sinne der üblichen Naturverehrung, anstelle der Verehrung des Schöpfers der Natur. Damit soll nicht gesagt sein, dass während der dokumentierten Periode nicht auch der Islam praktiziert wurde. Es ist nicht notwendig alle Teile dieser langatmigen Dokumentation zu sehen um zu verstehen.

 

 

 434 

"Goyim [non Jews] have no place in the world - only to serve the People of Israel" says Rabbi Ovadia Yosef   Published 12:43 20.10.10   By Natasha Mozgovaya and Haaretz Service

 

 Israel 'declares war on its people' 

 

Israel and the anti-Muslim blow-up ...... I remember right after 9/11 when the columnist Charles Krauthammer, now one of the most vocal anti-Muslim demagogues, almost literally flipped out in my Chevy Chase, Maryland synagogue when the rabbi said something about the importance of not associating the terrorist attacks with Muslims in general. By MJ Rosenberg  (Aljazeera.net)

 

Former Israeli chief rabbi calls Palestinians "evil, bitter enemies of Israel"  The spiritual leader of Israel’s Shas party denounced upcoming talks between Israel and the Palestinian Authority and wished for the death of Palestinian president Mahmoud Abbas.  Ovadia Yosef, a former Israeli chief rabbi, called Palestinians "evil, bitter enemies of Israel" during his weekly sermon on Saturday. Agencies

 

   432

Zakah grows with Allah, but Ribaa diminishes  Schaikh Riadtu-l-Haqq

 

   431

In was sich Muslime integrieren sollen ... "Von der biologischen Revolution zur Gefahr des Genderismus" oder eine "Nachhilfe in der Glaubenslehre der demokratischen Religion". ..... Abgesehen von den christlichen Schlussworten, entspricht Inge M. Thürkauf's Vortrag weitgehend den Positionen des Islam. Speziell aber von Muslimen wird "Integration" gefordert, womit aber nur scheinbar Landessitten und Sprache gemeint sind, sondern vielmehr wird die Aneignung dieser neuen Weltordnung verlangt. Wer sich aber in diese Weltordnung integriert, bzw. ihr auch nur im geringsten zustimmt, der hört damit auf Muslim zu sein auch wenn er sich weiterhin so nennt und kulturelle Eigenheiten der Muslime pflegt. Ein Vortrag von Inge M. Thürkauf.

 

430

Who are the Salafis?  Is their approach valid? ... The word salafi or "early Muslim" in traditional Islamic scholarship means someone who died within the first four hundred years after the Prophet (Allah bless him and give him peace), including scholars such as Abu Hanifa, Malik, Shafi'i, and Ahmad ibn Hanbal. Anyone who died after this is one of the khalaf or "latter-day Muslims". The term "Salafi" was revived as a slogan and movement, among latter-day Muslims, by the followers of Muhammad Abduh (the student of Jamal al-Din al-Afghani) some thirteen centuries after the Prophet (Allah bless him and give him peace), approximately a hundred years ago. Like similar movements that have historically appeared in Islam, its basic claim was that the religion had not been properly understood by anyone since the Prophet (Allah bless him and give him peace) and the early Muslims--and themselves.  By Nuh Keller

 

M'arifu-l-Qur'aan - Tafsir ...  Tafsir by Maulana Mufti Muhammad Shafi' - English -  6086 Pages  -  PDF   -  Ma'ariful-Qur'an is the name of a detailed Urdu commentary of the Holy Qur'an written by my father Maulana Mufti Muhammad Shafi'  one of the eminent scholars who served as a professor and as a grand Mufti of Darul-Uloom Deoband, the well-known university of the Islamic Sciences in the sub-continent of India. ......

 

 

429

Taqlid .. Taqlid bedeutet den Rechtssprüchen eines Gelehrten ohne sich das Wissen über die ausführlichen Beweise dieser Meinungen anzueignen zu folgen. Eine Person ist gezwungen dies zu tun, da er nicht im Stande ist die Beweise zu begreifen um sich seine eigene Meinung über irgendeine detailreiche Angelegenheit des Diins zu bilden. Dieses Verlassen auf eine Gruppen von hoch qualifizierten Individuen kann man in jedem Aspekt des menschlichen Lebens sehen: Von dem Moment, an dem wir einen Anbau an unser Haus bauen wollen, bis zu dem, an dem wir uns selber behandeln möchten, verweisen wir bedingungslos auf die Experten. Der Kranke versucht nie sich selber zu diagnostizieren, ganz zu schweigen davon sich nach seinem eigenen Wissen die Routine der Medizin, die er nehmen muss, zu verordnen. Sondern er sitzt in bescheidener Weise und akzeptiert alles was der Doktor ihm sagt und ihm verordnet. Es scheint als sei allein der Islam als solch etwas herausgesucht wurden, dass jede Person nicht nur seine geistige Fähigkeiten (wie mangelhaft sie auch sind) um seine detailreichen Lehren zu bestimmen ausüben darf, sondern vielmehr wird es als seine Pflicht erklärt.  Mufti Muhammed Sajjad

 

428    

  Nuuru-l-Idah  Lectures (Hanafi Fiqh) online from 29 SEP 2010: Every Wednesday!

"The Light of Clarification" - Hanafi Fiqh Manual by Hasan Shurunbulali - English Translation - 437 Pages  - PDF ... Nur al-Idah is a broadly taught Hanafi text which entails vast areas of jurisprudence, namely the rulings to worship. It leaves the student well prepared to deal the entirety of issues from purification to hajj. It reveals in a small way as to why the Hanafi Madhhab is held in such high esteem from scholars all over the world.

 

427    

Salafiyah  سلفية‎  - eine Mutation der Wahabiten (auch Salafi oder Salafiten genannt)   .... Im Sinne ihrer 'aqiidah (Glaubensgrundüberzeugungen) sind Salafiyah Wahhabiten, benannt nach محمد بن عبد الوهاب‎‎ (Ibn`Abd al-Wahhab), dessen anthropomorphe Ansichten mittlerweile weltweite Verbreitung fanden und heute werden all jene Gruppen als Wahabiten bezeichnet, die sich in seiner geistigen Nachfolge befinden. Die heutigen Salafiyah, wollen allerdings ihre wahabitischen Lehrmeister nicht in den Vordergrund stellen, da sie ja vorgeben nur Qur'aan und Sunnah zu folgen. .... von Muhammad Abu Bakr Müller  (Schauwaal 1431 - Oktober 2010)

 

 

426

Verschleierung ist Unterdrückung; aber was wird eigentlich unterdrückt? ....

Die Verschleierung der Frau in der Öffentlichkeit ist für die Mu'minuun (Gläubige) eine Selbstverständlichkeit und nach allen Madhaahib (Rechtsschulen) farḍ (absolut verpflichtend). Allah dazu: "Prophet! Sag deinen Gattinnen und Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen (wenn sie austreten) sich etwas von ihrem Gewand (über den Kopf) herunterziehen (yudniina 'alaihinna min, dschalaabiibihinna). So ist es am ehesten gewährleistet, dass sie (als ehrbare Frauen) erkannt und daraufhin nicht belästigt werden (fa-laa yu'zaina). Allah aber ist barmherzig und bereit zu vergeben.  (Surat Al-Ahzaab Vers 59). Es ist keine Privatsache der Frau, sich nach ihrem befinden zu verschleiern oder nicht.  von Muhammad Abu Bakr Mueller

.