.

Index

25   50   75  100   125  150  175  200  225  250  275  300  325  350  375  400  425  450  475  500  525  550  575  600  625  650 675 700  725  750  775  800  825  850  875  900  925  950  975  1000


[ ] = eventuelle Einfügungen in Klammern von Muhammad Abu Bakr Müller

 

.Europa befindet sich in einem geistigen (spirituellen) Vakuum,

in welches - trotz breitem Widerstand - der Islam als Lehre einströmt, denn die demokratische Religion hat spirituell nichts zu bieten, es sei denn, Nazionalismus wird pseudo-spirituell im christlichem Gewand belebt, denn damit kann sich die Seele kurzfristig ein euphorisches Selbstbetrugserlebnis holen. Die Zivilisierungsprozesse der demokratischen Religion mit den dazu gehörenden Verherrlichungen gewisser Werte, sind weitgehend hohle Rituale geworden und das spürt jeder ehrliche Sucher nach echter Lebensqualität. Von den Priestern der demokratischem Religion aber, wird die Antwort auf die Herkunft des Menschen im zu verehrendem Material, dem Urstoff bzw. dem Urgötzen gesucht, der zwischen den Zwischenräumen der Neutronen und noch viel tiefer oder weiter weg in schwarzen Löchern beheimatet sein soll.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Islamische Kirche überlegt sich eine [verbotene] Kirchensteuer einzuführen.

Die Glaubensgemeinschaft der Muslime (arab. Ummah) ist keine staatliche Organisation, Verein oder Körperschaft. Eine Vertretung der Muslime gegenüber Ungläubigen ist prinzipiell nichts Abzulehnendes wenn dafür nicht die Grundwerte des Islam säkularisiert oder gar zur Kirche verdreht werden usf.. Das interne Personalgerangel der Islamischen Kirche (wer etwa der Präsident usf. in der IGGiÖ ist) das ist im Vergleich bedeutungslos.

 

 

Islamische Kirche diskutiert „Moschee-Steuer“

 

 

Der Verkauf von Produkten die auf geraubtem Land gewonnen wurden ist Hehlerei.

Gekennzeichnete Hehlerei gibt dem Raub keine Berechtigung. Die Nazis von heute erkennt man daran, dass sie dem zionistischen Rassismus nicht mit eben der Abscheu und Konsequenz begegnen wie dem nationalsozialistischen Rassismus. .... "EuGH-UrteilIsrael: Produkte aus dem Westjordanland müssen als solche gekennzeichnet werden......"

 

 

Wissen ist eine Voraussetzung um den Antisemitismus abzuschaffen.

.... Stimmt, die braune (blaue) Partei, hat keinen Sinn, keine Identität wenn sie nicht ihre "Liederbücher" hat. Die rechts liegenden Lehren hat sich ohnehin längst der schwarze (türkise) Partei einverleibt. Der Zionist aber, der wird nicht gefragt warum es eigentlich Antisemitismus gibt? Das zu wissen ist wohl eine Voraussetzung um Antisemitismus abzuschaffen zu können, wird aber ignoriert; wie aber kann dann das Volk lernen?

 

 

Überprüfe dich selbst: Bin ich gottergeben (muslim) wenn ich .... ?

.

Bin ich muslim, wenn ich glaube, dass ich Muslim bin, allein weil meine Eltern  Muslime sind?

... wenn ich glaube, dass ich das ßalaah (Ritualgebet) nicht zu verrichten brauche?

.... wenn ich glaube, dass die Zakah, das Fasten im Ramadaan und die Hhadsch für mich nicht verpflichtend sind?

... wenn ich glaube, dass andere Religionen aktuell die selbe Gültigkeit haben wie der Islam?

.... wenn ich glaube, dass ich Allah auf der Bergspitze näher bin als im Tal?

.....wenn ich glaube, dass Allah zwei Hände hat?

..... wenn ich glaube, dass hharaam und hhalaal für mich nicht gelten?

..... wenn ich glaube, dass ich für meine Sünden nicht bestraft werde?

..... wenn ich glaube, dass es keine Hölle gibt?

..... wenn ich glaube, dass der Qur'aan geschaffen wurde?

..... wenn ich denke, dass die Sunnah unwichtig ist?

..... wenn ich nur den Qur'aan akzeptiere und die Hhadiithe (Sunnah) weglasse?

..... wenn ich denke, dass die vier Rechtsschulen eine Neueinführung (Bid'ah) in den Diin (Religion) sind

usf.

 

...... wenn ich das ßallah (Ritualgebet) nicht verrichte, die Zakah (Armenabgabe) nicht gebe usf., obwohl ich glaube, dass dies alles meine Pflicht ist?

...... wenn ich Mörder bin und überzeugt bin, dass ich für meine Morde von Allah bestraft werde?

...... wenn ich Rauschgift (z.B. Alkohol) konsumiere, jedoch überzeugt bin, dass ich dafür von Allah bestraft werde.

usf.

 

 

Deutschlands Einstellung zur Ungerechtigkeit gegenüber dem palästinensischen Volk.

Der Beschluss des Bundestages vom 17. Mai, mit dem die BDS-Kampagne als ein Beitrag zur zunehmenden Bedrohung durch den Antisemitismus in Europa verurteilt wird, ist ein schwerwiegender Anlass zur Sorge. Er markiert die BDS, eine gewaltfreie palästinensische Initiative, als antisemitisch und fordert die Bundesregierung auf, nicht nur der BDS selbst, sondern einer jeden sie fördernden Organisation jegliche Unterstützung zu verweigern.

Das Grundlagenpapier der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) ist schlicht und einfach eine intellektuelle - und damit auch eine moralische - Zumutung.

.236 

Genau wann bin ich Antisemit? [.... und der Begriff kann meist mit "Antimuslim" ausgetauscht werden.]

Prof. Dr. Georg Meggle, Beiratsmitglied der Deutsch-Arabischen Gesellschaft (DAG)

Notwendige und zusammengenommen hinreichende Bedingungen, um zu Recht als Antisemit bezeichnet zu werden.

Wer ist Antisemit? Diese Frage ist doppeldeutig. Man kann sie so verstehen, dass sie nach einer Liste verlangt, auf der im Idealfall alle Antisemiten namentlich aufgeführt sind. Man kann sie aber auch (abstrakter) als Definitionsfrage auffassen, d.h., als Frage danach, welche Bedingungen notwendig und zusammengenommen hinreichend sind, um zu Recht auf dieser Liste zu stehen. Diese zweite (abstraktere) Lesart ist ganz klar die grundlegendere. Sie steht im Folgenden daher im Mittelpunkt. Sie wurde, so meine dann in der Diskussion näher auszuführende Einschätzung, bisher sträflich vernachlässigt. Das will ich ändern. Weil es sich ändern muss.

 

 

Davon angeblich 40 % mit Israel Bezug. Um den Antisemitismus zu beseitigen, da reicht es nicht festzustellen dass es diesen gibt; man muss sich auf fragen was ihn nährt. Solange etwa das zionistische Projekt nicht vom Judentum differenziert betrachtet wird, wird das nicht möglich sein.

 

Palaestinaausstellung - Antisemitismus

 

Libya Gaddafi Spokesman Interview

Libya was destroyed due to Western leaders’ lust to continue exploiting Africa’s riches.  ....

 

Klimaverbesserung ist Wirtschaftsreduktion.

Wenn es stimmt, dass das Klima auf Grund der aktuellen Wirtschaftsdimensionen am Kippen ist, dann ist die Behauptung, dass mit alternativen Energien das Klima nachhaltig verbessert werden könnte, bestenfalls ein neuer Geschäftszweig der nur ganz lokal ein bisschen Verbesserung bringen kann. Das Anstreben eines "Wirtschaftswachstum" ist in den wirtschaftlich entwickelten Ländern längst kriminelles Ritual der demokratischen Religion. Demnach müssten Politiker  welche noch immer das Wirtschaftswachstum predigen um gewählt zu werden - sofort eingesperrt werden, zumal sie indirekt Mörder sind. Aber welcher Politiker will sein Geschäft ruinieren indem er die Wahrheit sagt. Oder welcher Wähler wählt einen Politiker welcher zu weniger Einkommen und weniger Konsum wirbt? Wenn etwa ein Chemiewerk, ein Autokonzern usf. umweltschonend produzieren würde, dann verliert es seine Kunden, denn seine Produkte sind wesentlich teurer und der Weltmarkt bietet alles billiger. Also zuerst brauchte es ein Bekenntnis zur Wirtschaftsreduktion.

 

Demokratische Fanatiker lehnen Muslime bzw. den Islam mehrheitlich ab.

Man könnte auch sagen: "2019 gibt es nicht weniger Nazis als 1945; also die Mehrheit um welche Politiker mit entsprechenden Aussagen buhlen.

 

Die Rolle der Hohenpriester in der Demokratischen Religion,

... haben durchaus recht, sofern das ihre Selbstbeschreibung als Vorkäuer für die Wiederkäuer betrifft.

 

 

Was ist religiöser: "demokratischer Extremismus" oder "demokratischer Fanatismus"?

Der demokratisch-religiöse Extremismus ist derzeit der verbreitetste Extremismus mit den meisten Terroraktionen und Todesopfern weltweit. Extremisten selbst sehen das naturgemäß anders, was jedoch den Leidtragenden und Ermordeten nichts nützt. Diesem Extremismus kann heute bequem, während Live-Schaltungen in das österreichischen Parlament beobachten, wo internationalen Terroranschlägen schweigend zugestimmt wird. Extremistische Anhänger der demokratischen Religion fallen ständig dadurch auf, dass sie alles danach beurteilen ob etwas demokratisch sei oder eben nicht als ob es andere Werte nicht gäbe. So verschütten betroffene Sucher nach Lebensqualität ihre Tunnel  mit säkularem Beton, an Stelle dass sie ihn freilegen.

.