841

.Pandemie und Schar'iah

   Allamah Ibn Lubb (8. Jahrhundert n. Chr.) über die Aufrechterhaltung der Erfüllung der empfohlenen und obligatorischen Pflichten der Scharia während einer Pandemie.

   Die Pandemie im Jahr 449 nach Hhijrah.

 

 

840  

.Rabbi: "Hitler hatte recht"

Wer sich heute einer „schweren Straftat“ schuldig machen möchte, der muss sich für das Überleben des deutschen Volkes stark machen, der muss Hitlers MEIN KAMPF zitieren und sagen: „Hitler hatte recht gehabt“. Das reicht manchmal schon für lebenslänglich, wenn solche Erklärungen zu unterschiedlichen Anlässen in der Öffentlichkeit gemacht wurden (Beispielsweise vier Mal, dann also vier Mal fünf Jahre für „Volksverhetzung“, denn so wird die Aufklärungsverfolgung seit Horst Mahler und Ursula Haverbeck praktiziert). Wenn dasselbe aber ein sehr populärer israelischer Rabbiner sagt, was dann? Handelt es sich dann um einen „Nazi“-Rabbiner? .....

 

839

Ruuhh رُوح (Geist, Spirit) und Nafs نفس (Seele, Psyche) - was ist der Unterschied?

Muhammad Abu Bakr Müller

.

Der Klang und die Bedeutung der zwei Begriffe Ruuhh und Nafs verweisen sowohl auf Gemeinsames, wie auch auf Unterschiedliches: Ruhh (Geist, Hauch .... Rihh -Wind) und Nafs- Seele, Selbst (nafakha - Einhauchen) ... da gibt es ein weites Wortfeld mit vielen Bedeutungen, je nach Kontext. Der Wind kommt und die Blätter am Baum bewegen sich. Ruuhh ist wie die Luft zur Lunge (Nafs). Ruhh tragt die Plane des Zeltes (Nafs), welches ohne Gestänge stehen kann

. Wenn Ruhh in den Körper eingehaucht wird, dann entsteht die Nafs mit ihren Eigenschaften, so dass der Mensch ständig seine Nafs, also seine Seele erlebt. Diese Seele sagt standardmäßig: "Ich bin Ich und Ich."Wie könnte die Seele in einem so selbstherrlichen Zustand den Ruuhh wahrnehmen oder wahrnehmen wollen? Der Ruuhh (Geist), oder die Energie, von der nur Allah - gepriesen sei ER - genau weiß was das ist, lässt beim Eintreffen in den Körper die individuelle Nafs (Seele) - entsprechend der Vorbestimmung - entstehen: der Mensch lebt. Wenn dann der Ruhh (mit oder ohne Nafs) zur bestimmten Zeit vom Engel aus dem Körper wieder herausgezogen wird, dann stirbt der Mensch. Der Ruuhh (mit oder ohne Nafs) kommt wieder zurück und so lebt die Nafs (Seele) im Barzakh (Zwischenlager) bis zum Tag der Abrechnung.

 

 

Aspects of the Nafs & Ruh by Shaykh-ul-Islam Dr Muhammad Tahir-ul-Qadri

 

 

Ein Kopftuchverbot ist so unsinnig wie ein Krawattenverbot, abgehen davon, dass es verfassungsrechtlich nicht möglich ist.

 

 

 

 

Werte der Gläubigen sind nicht immer gleich mit den Werten der Islamleugner. Heute wird mehr nicht direkt vergast, aber indirekt, indem mit selbstgebraute Werte und die Abwehr von Flüchtlingen aus Gebieten, die von westlichen Verbündeten ausgebeutet und/oder zerbombt wurden, argumentiert wird. So wie einst eine gewisse Auswahl nach Amerika auswanderte, so wandert auch heute ein gewisse Auswahl aus den zerstörten gebieten nach Europa.