.

.Tawassul  توسل  Fürbitte


 

 
   

Mit Tawassul suchen Muslime die Nähe zu Allah  durch die Vermittlung eines anderen; vergleichbar der Fürbitte, wenn man man einen Bekannten bittet, er möge in einer Angelegenheit beim seinem Freund des Freunds "ein gutes Wort einlegen"; man vermutet, dass der Bekannte einen besseren Zugang  als man selbst hat; dies ungeachtet der Tatsache, dass man Allah meist selbst bittet, doch ist bekannt, dass Allah die Du'aa'دعاء (Bittgebet) von gewissen Personen erhört hat. In der Meinung, dass derjenige, der einen anderen bittet bei Allah zu bitten, diesen andren mit Allah zu verwechseln, behaupten Wahabiten, dass Tawassul Schirk (Götzenanbeteng) sei; doch reflektiert dieser Unsinn eigentlich nur deren antropomorphe Vorstellung von Allah.

 

 

 

018 

Seeking The Intercession Of The Prophet Of Islam (at tawassul)  pdf-file:  A Scholarly Defense Of Its Legitimacy. Being the translation of a contemporary treatise which establishes that seeking the intercession of the Prophet is sanctioned by the Qur’an and the Sunnah and refutes the claims of the Pseudo-Salafis that intercession is a heretical innovation (bid’ah)  By the Azhari shaikh and Hhadiith scholar Abdullah ibn Muhammad ibn al-Sadiq al Ghumari.

.