.

England


 

 

343

Grossbritannien schützt die größte Heroin-Ernte aller Zeiten  Im Beitrag über das Theater der deutschen Sicherheitsbehörden und einer angeblichen Terrorzelle der International Jihad Union (IJU) in Deutschland waren die Recherchen des ehemaligen britischen Botschafters Craig Murray in Usbekistan zur Sprache gekommen, .............

 

 

371

Der Anschlag in Londons U - Bahn war selbstinszeniert ....  Am 7.7.2005 explodierten drei Bomben in der Londoner U-Bahn und eine in einem Bus. Dabei kamen 52 Menschen ums Leben und 700 wurden verletzt. ..... Die britische Regierung behauptete, vier Islamische Terroristen die im Lande wohnten hätten die Anschläge verübt, in dem sie Rucksäcke mit Sprengstoff an Bord nahmen und dann als Selbstmordkommando zündeten.

 

 

267

Betreff: "Anschläge in London" von Gideon Levy .... Die Welt geht mit der Welle der Terrorakte in London um, als sei sie ein deterministisches Ereignis, ein unvermeidliches Produkt des absolut Bösen, ein Akt von Satans Abgesandten. Die Weltmedien wurden unmittelbar danach von zahllosen „Terrorismusexperten“ überschwemmt, die selbstsicher erklärten, wie man diese Geisel bekämpfen soll: „Trocknet den Sumpf aus!“ „Zerstört die Infrastruktur!“„Vermehrt die Wirksamkeit der Geheimdienste“ und „Verstärkt die Sicherheitssysteme“.....

 

266

"Cum grano salis" oder "Tempi passati"   Sehr geehrte Damen und Herren, angesichts der aktuellen Presseartikel und Nachrichtensendungen bezüglich den Anschlägen in London, habe ich mein Pamphlet von Gestern um einige Ergänzungen erweitert, welches nun folgt: ..... Liebe Leserin, lieber Leser,  es ist leider nicht mehr so wie Früher, dies hat der „Double O’ Seven“ von London gestern gezeigt.  ...von Conrad F.Staehli (7.Juli 1426 / 2005)

.